• “Mission Berenike”: Rembrandts Reise ins Weltall #myRembrandt

    “Mission Berenike”: Rembrandts Reise ins Weltall #myRembrandt

    Rembrandts Selbstbildnis als digitales Signal im All Was mit der Internationalen Raumstation ISS begonnen hat, haben wir am 23.07.14 um 13.44 Uhr vollendet: das Selbstportrait Rembrandts wurde in ein digitales Signal verwandelt und von der DLR-Bodenstation in Weilheim über eine große Funkantenne ins All geschossen. Das Gemälde hat nun eine lange Reise begonnen und wird in […]

    Weiter lesen

  • “Rembrandt digital” – ein Experiment über den digitalen Raum, die ISS und die Ewigkeit

    “Rembrandt digital” – ein Experiment über den digitalen Raum, die ISS und die Ewigkeit

    Die Pinakothek in München treibt seit einigen Wochen eine spannende Aktion durch das Netz, bei der ein frühes Selbstbildnis von Rembrandt Harmenszoon van Rijn auf eine Reise geschickt wird. Bei dieser Reise sind analog und digital eng miteinander verwoben, denn es wurden mehrere reale Kopien des Gemäldes an Akteure verschickt, die sich zuvor für diese Aktion bei […]

    Weiter lesen

  • 12×12

    12×12

    Eine Publikation in Serienbüchern Wir haben wieder etwas Neues angefangen: eine kleine Publikationsserie, die wir im Format 12×12 cm herausgeben und auch so betitelt haben: 12×12. Die Serie erscheint in lockerer Folge. Mit den kleinen Veröffentlichungen dokumentieren bzw. illustrieren wir Themen aus dem SocialWeb, dokumentieren Events und fixieren Resultate aus unseren Aktionen.  Die Büchlein können hier […]

    Weiter lesen

  • #‎СпросиКуратора #AskACurator in Russia } Interview

    #‎СпросиКуратора #AskACurator in Russia } Interview

    Der ‪#‎СпросиКуратора Day fand am 25. April in Russland zum ersten Mal statt. Die Organisatorinnen Ekaterina Volkova, Head of PR-Department at the State Museum of the History of Religion St. Petersburg, und Anna Mikhayilova from the State Historical Museum Moskau haben dabei das Format #AskACurator in Abstimmung mit @CultureThemes sozusagen ins Russisch übertragen. Eigentlich weiß […]

    Weiter lesen

digitales.weiter.denken

Themen

#zf42 Zündfunk Netzkongress

#zf42 Zündfunk Netzkongress

Welche Maschinen steuern uns? Wie erkenne ich einen Hoax? Ist Google besser als unsere Regierung – oder nur mächtiger? Der Zündfunk Netzkongress geht im Volkstheater München am 10. und 11. Oktober 2014 in die zweite Runde – und stellt dabei die richtigen Fragen. Wann? Am 10. und 11. Oktober 2014 Wo? Im Münchner Volkstheater Alle […]

#scmuc14: Dokumentation zum stARTcamp München 2014

#scmuc14: Dokumentation zum stARTcamp München 2014

Hier sammeln wir Zahlen, Dokumentationen, Material und Nachlesen zum stARTcamp München 2014. Danke Euch allen!   Präsentationen auf dem stARTcamp München 2014: Anke von Heyl: Crowdfunding für Kulturprojekte Ute Vogel: Eat-Art und Eating-Design beim stARTcamp München Tanja Praske: Bloggen im Museum (als Livevideo auf in Wiederholung von der Tagung “Offene Archive” 2014) Nachlesen: Christian Henner-Fehr:  Von Sonne, Social […]

#scmuc14: Das Lookbook zum stARTcamp

#scmuc14: Das Lookbook zum stARTcamp

Vergangenen Samstag fand im Literaturhaus München das StartCamp 2014 statt: ein wunderbarer Tag der Ispiration, des Austauschs, des gemeinsamen Köpfe rauchen lassen, des Wiedersehens, des Kennenlernens. Unter dem diesjährigen Motto “digitales weiter denken” setzten sich die Teilnehmer mit einer bunten Palette an Themen auseinander – wir überlegten, wie wir gemeinsam die digitale Zukunft weiter gestalten […]

#‎СпросиКуратора #AskACurator in Russia } Interview

#‎СпросиКуратора #AskACurator in Russia } Interview

Der ‪#‎СпросиКуратора Day fand am 25. April in Russland zum ersten Mal statt. Die Organisatorinnen Ekaterina Volkova, Head of PR-Department at the State Museum of the History of Religion St. Petersburg, und Anna Mikhayilova from the State Historical Museum Moskau haben dabei das Format #AskACurator in Abstimmung mit @CultureThemes sozusagen ins Russisch übertragen. Eigentlich weiß […]

Projekte

“Mission Berenike”: Rembrandts Reise ins Weltall #myRembrandt

“Mission Berenike”: Rembrandts Reise ins Weltall #myRembrandt

Rembrandts Selbstbildnis als digitales Signal im All Was mit der Internationalen Raumstation ISS begonnen hat, haben wir am 23.07.14 um 13.44 Uhr vollendet: das Selbstportrait Rembrandts wurde in ein digitales Signal verwandelt und von der DLR-Bodenstation in Weilheim über eine große Funkantenne ins All geschossen. Das Gemälde hat nun eine lange Reise begonnen und wird in […]

“Rembrandt digital” – ein Experiment über den digitalen Raum, die ISS und die Ewigkeit

“Rembrandt digital” – ein Experiment über den digitalen Raum, die ISS und die Ewigkeit

Die Pinakothek in München treibt seit einigen Wochen eine spannende Aktion durch das Netz, bei der ein frühes Selbstbildnis von Rembrandt Harmenszoon van Rijn auf eine Reise geschickt wird. Bei dieser Reise sind analog und digital eng miteinander verwoben, denn es wurden mehrere reale Kopien des Gemäldes an Akteure verschickt, die sich zuvor für diese Aktion bei […]

Invasioni Digitali – eine “kleine” Bilanz und ein paar Gedanken dazu

Invasioni Digitali – eine “kleine” Bilanz und ein paar Gedanken dazu

Schon ist sie herum, die „Invasioni Digitali“, die digitale Kulturrevolutionswoche, zu der wir schon vor einiger Zeit aufriefen, um die umtriebige Museumsbewegung aus Italien auch hierzulande zu unterstützen. In der Rolle der „German Ambassadors“ haben wir Kulturkonsorten nicht nur begeistert mitverfolgt, unsere „eigenen“ Invasionen organisiert und vollbracht – auch haben wir versucht, den Gedanken weiterzutragen […]

Digital Invasions erstmals in Deutschland: wir stürmen die PLATFORM

Digital Invasions erstmals in Deutschland: wir stürmen die PLATFORM

Wir hatten schon vorgewarnt, dass sie bis hierher kommt, die digitale Museumsrevolte #digitalinvasions. Und von wegen in Deckung gehen! Wir schließen uns der europaweiten Museumsstürmerei an und haben uns dazu einen besonderen Ort hier in München ausgewählt: die PLATFORM. Am Freitag, den 25. April ist es also soweit. Die erste der #digitalinvasions auf deutschem Grund […]

Tweetups

#shrigpin: das Lookbook zum Tweetup

#shrigpin: das Lookbook zum Tweetup

Vergangenen Samstag fand unser #shrigpin Tweetup statt. #shrigpin, das steht einmal für “Shrigley” – das ist der Künstler – und “Pinakothek” – das ist der Ort, andem ab kommenden Freitag seine erste deutsche Ausstellung gezeigt wird. Im Grunde ist die Geschichte diese: David Shrigley hat eine Skulptur gemacht, sie in die Pinakothek der Moderne gebracht, und […]

Tweetup mit David Shrigley in der Pinakothek der Moderne

Tweetup mit David Shrigley in der Pinakothek der Moderne

Was könnte die Fortsetzung unsere outofblue-Experiments sein, – eines “Tweetups in einer Ausstellung, die es nicht gibt”? Ein Tweetup vor Kunst, die nicht direkt abgebildet werden darf! Ein Tweetup vor Kunst, die von einer radikalen Beschränkung gekennzeichnet ist, die nur über wesentliche Bildelemente funktioniert, die häufig mit einzelnen Worten oder knappen Sätzen kombiniert ist? Und […]

Tweetup in einer Ausstellung, die es nicht gibt

Tweetup in einer Ausstellung, die es nicht gibt

Angesichts der Vielzahl jüngst durchgeführter Tweetups möchte man meinen es wäre nun gut und durch und etabliert. Alle Varianten wären versucht, alle Orte bespielt, alle Register gezogen. Aber nein, da geht noch was. Und das eröffnet noch einmal einen gänzlich neuen Horizont der Möglichkeiten. Eine Ausstellung, die es nicht gibt Wir veranstalten einen Tweetup in […]

Tweetup-Formate I: Der Twittersalon

Tweetup-Formate I: Der Twittersalon

Wir werden in den nächsten Wochen einige Veranstaltungs-Formate vorstellen, die sich als Varianten des klassischen Tweetups verstehen. Verschiedene dieser Formate wurden erstmals während des Internationalen Museumstags 2013 durchgeführt. Den Anfang macht der “Twitter-Salon” von Christine Hutter: Twitter-Salon im Berliner Bode-Museum zum Internationalen Museumstag 2013 als Alternative zum klassischen Tweetup Gastbeitrag von Christine Hutter, Berlin Getarnt […]