Diesen Artikel ausdrucken

#MunichInstaSwap – der digitale Schulterblick am 05./06.12.15

31. August 2015 | 1 Comment
#MunichInstaSwap am 05. und 06. Dezember 2015

#MunichInstaSwap am 05. und 06. Dezember 2015

Eben noch über ein schönes neues Format in London nachgedacht und schon laufen die Impulse in München heiß! Die Kulturkonsorten rufen zum #MunichInstaSwap und laden Münchner Kultureinrichtungen zur gemeinsamen Aktion am 05./06.12.2015.

Was ist ein “InstaSwap”
Ein “Swap” ist eine Tauschvereinbarung. Das kennen wir aus der Wirtschaft und aus der IT. Macht man einen “InstaSwap” zu einer Veranstaltung, so werden innerhalb einer definierten Gemeinschaft Informationen (Texte und Fotos) mit Hilfe der Plattform Instagram ausgetauscht. Im Falle unserer Veranstaltung tauscht die eine Kultureinrichtung Informationen über und mit einer anderen aus (und alle anderen lesen mit).

Der “MunichInstaSwap”
Der “MunichInstaSwap” ist 2015 für Museen, Theater, Bibliotheken, Verlage und Archive ausgeschrieben. Er findet im Dezember 2015 zum ersten Mal in diesem Rahmen in München statt. Auch wenn jeder mitlesen und beitragen kann (einfach und gerne den Hashtag benutzen), so wollen wir doch im Fokus die örtlichen Kultureinrichtungen und -veranstalter haben.

Die Spielregeln:

  1. Mitmachen kann jede Einrichtung, die einen Instagram Account hat (oder neu einrichtet).
  2. Jeder Teilnehmer besucht innerhalb des Veranstaltungszeitraums vom 05. bis zum 06.12.2015 die zugeloste “Partnereinrichtung” und dokumentiert Besuch und Impressionen über den eigenen Institutionsaccount mit entsprechenden Fotos und Kommentaren. Im Fokus stehen dabei jeweils Objekte, Situationen, Themen etc. vor Ort, die in einen Zusammenhang mit der eigenen Sammlung/Programm gebracht werden können.
  3. Die Postings werden am Wochenende 05./06.12.2015 via Instagramm publiziert und mit dem Hashtag #MunichInstaSwap gekennzeichnet.
  4. Jeder Teilnehmer ermöglicht dem Vertreter der zugelosten Partnereinrichtung den Zugang zu einer Ausstellung/Veranstaltung etc.

Alle Facts zum ersten #MunichInstaSwap:
Der gültige Hashtag auf Instgram: #MunichInstaSwap
Datum: 05./06.12.2015

Gemeldete Teilnehmer:
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst > https://instagram.com/smaek_muc/
Pinakotheken > https://instagram.com/pinakotheken/
Münchner Künstlerhaushttps://instagram.com/kuenstlerhaus.muc/
Archiv Geiger > https://instagram.com/archivgeiger/
Haus der Kunst > https://instagram.com/haus_der_kunst
Kunsthalle München > https://instagram.com/kunsthallemuc/
Münchner Stadtbibliothek > https://instagram.com/muenchner_stadtbibliothek/
Städtische Galerie im Lenbachhaus > https://www.instagram.com/lenbachhaus.tech/
Münchner Kammerspiele > https://www.instagram.com/muenchner_kammerspiele/
Infopoint Museen und Schlösser in Bayernhttps://www.instagram.com/infopoint_museen_schloesser_by/

instaSMALL

Und hier nun die finalen Paarungen:
Münchner Kammerspiele < > Münchner Stadtbibliothek
Städtische Galerie im Lenbachhaus < > Haus der Kunst
Staatliches Museum ägyptischer Kunst < > Pinakotheken
Kunsthalle München < > Münchner Künstlerhaus
Archiv Geiger < > Infopoint


Filed in: Allgemein, Projekte | Tags: , , ,

Comments (1)

Links to this Post

  1. InstaSwap fördert den kulturellen Austausch › Kultur Blog | 23. September 2015

Leave a Reply

Trackback URL | RSS Feed for This Entry