Diesen Artikel ausdrucken

#myRembrandt für den Virenschleuderpreis nominiert

10. September 2014 | Add a Comment

Die Aktion #myRembrandt der Pinakotheken in München zieht immer weitere Kreise auf der ganzen Welt (und darüber hinaus) und kann mittlerweile auf einer Karte nach den Reisestationen begutachtet bzw. auf Storify in den flankierenden Tweets nachgelesen werden:

Auch auf unserem Blog zu “Rembrandt Digital” tröpfeln noch einzelne Aktionen und Dokumentation nach. Nun wurde die Aktion auch für den Virenschleuderpreis nominiert und ist auf Eure Bewertung angewiesen:

“(…) Aufgrund seiner für die Reise geeigneten tatsächlichen Größe, vor allem aber wegen seiner Symbolkraft als Selbstdarstellung (Stichwort: Selfie) wurde Rembrandts „Jugendliches Selbstbildnis“ aus dem Jahr 1629 als Botschafter und Vermittler zur abenteuerlichen Außenwelt auserwählt. Mit der Idee, ein berühmtes Kunstwerk wie Rembrandts „Jugendliches Selbstbildnis“ aus dem Museum herauszuholen und der Kreativität der Netzgemeinde zu überlassen, war zunächst ein gewisses Risiko verbunden. Doch die hochwertigen, realitätsnahen Repliken des Gemäldes wurden von den Teilnehmer/innen sofort ins Herz geschlossen und erlebten mit jeder Reise ganz individuelle Geschichten und Abenteuer (…). Vor allem soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Instagram bieten die Möglichkeit, individuelle Inhalte (vor allem eben Bilder) nicht nur aufzugreifen, sondern auch zu verbreiten und damit digital zu kommunizieren. Der mediale Nutzer wurde damit unausweichlich zum Sprachrohr des Museums, indem er in seiner individuellen Kommunikation mit seinem privaten Netzwerk die Inhalte des Museums teilte. #myRembrandt wurde auf diesem Weg zum Türöffner in die digitale Welt und darin letzten Endes zum Kommunikator der Alten Pinakothek (…).”

Damit die Aktion auf die Shortlist des Preises kommt, muss sie via Facebook geliked werden. Am einfachsten geht das direkt über den Beitrag auf der Website zum Viorenschleuderpreis. Also macht mit und gebt Rembrandt Eure Stimme!

Filed in: Allgemein | Tags: , , ,

Leave a Reply

Trackback URL | RSS Feed for This Entry