Diesen Artikel ausdrucken

Tweetup im Archiv Geiger am 17.09.12

27. August 2012 | By | 1 Comment

Nach einer längeren Atempause starten die “Kulturkonsorten” den nächsten Tweetup am 17.09.2012 von 18.30 – 19.30 im Archiv Geiger in München/Solln. Wir laufen unter der professionellen Führung von Julia Geiger durch das Atelier und lassen uns in das farbgewaltige Werk von Rupprecht Geiger einführen. Dabei erhalten wir exklusive Einblicke in Technik und Theorie des herausragenden Vertreters gegenstandloser Malerei in Deutschland, dessen Werk auch von Hilla von Rebay, der deutschen Gründungsdirektorin des Museum for Non-Objective Painting (später Guggenheim Foundation, New York) gefördert wurde.
Im Rahmen des Tweetups werden wir Atelierräume und den phaszinierenden “Pigmentraum” besuchen sowie zahlreiche Werke besichtigen, die die künstlerische Entwicklung Geigers dokumentieren und eigens für den Termin aus dem Archiv genommen werden.

Das Archiv Geiger zählt zu den jüngeren Münchner Kultureinrichtungen und wurde anlässlich des ersten Todestages von Rupprecht Geiger eröffnet. In den ehemaligen Atelierräumen in München-Solln betreut das Archiv das künstlerische Werk des Malers. Die Räume sind weitgehend im Originalzustand und erlauben einen lebendigen Blick in die Farbwerkstatt Geigers.

Tweetup:
am 17.09.12 von 18.30 – 19.30 h
Treffpunkt: vor dem Atelier ab 18h
Hashtag: #kukon (Twitterwall: http://kukon.tweetwally.com/)

Und wie immer gilt: wer ein twitterfähiges Smartphone besitzt und einen Account bei Twitter hat, ist zum gemeinschaftlichen Twittern willkommen (Hashtag #kukon). Wir freuen uns natürlich auch über alle anderen Teilnehmer, die im digitalen Raum über den Event berichten. Please retweet!

Anschrift:
ARCHIV GEIGER
Muttenthalerstr. 26
81477 München
Infos zu Lageplan und Anfahrt zum Archiv Geiger gibts hier


Größere Kartenansicht

Blogposts im Kontext:
Christian Gries, “Rot ist Leben” – Tweetup im Archiv Geiger, München am 17.09.12 (http://blog.iliou-melathron.de)

Filed in: Allgemein, Tweetups | Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

Trackback URL | RSS Feed for This Entry