Diesen Artikel ausdrucken

Beitrag zur #IMT13-Blogparade: Ein Museum im Wandel – Das Zeppelin Museum Friedrichshafen am #IMT13

10. Mai 2013 | Add a Comment

Zeppelin Museum Friedrichshafen

Das Zeppelin Museum ist ein Erlebnisort der besonderen Art: Es bietet die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung zur Geschichte und Technik der Zeppelin-Luftschifffahrt. Die Kunstsammlung führt Werke aus dem gesamten Bodenseeraum zusammen. Glanzpunkte bilden Arbeiten von Otto Dix und Max Ackermann.

Die neue Dauerausstellung entdecken
Am Internationalen Museumstag möchten wir die Möglichkeit nutzen, neue Museumsbesucher anzuziehen und Besuchern, die sowieso an diesem Tag ins Museum kommen, etwas Besonderes zu bieten. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass vor allem Führungen in der Dauerausstellung erwünscht sind. Das ist besonders interessant, weil unser Museum seit 2010 umgestaltet und thematisch erweitert wird. Jedes Frühjahr kommt ein neuer Abschnitt hinzu! Im April 2013 eröffneten wir unsere Kunstabteilung „Mensch und Technik“ / „Mensch

und Natur“ und im Technikbereich die neuen Räume „Auftrieb, Antrieb, Aerodynamik – Giganten in Bewegung“ mit Experimentstationen. Es gibt viel Neues zu entdecken und jeder darf selbst aktiv werden! Am Internationalen Museumstag möchten wir die inhaltlichen und didaktischen neuen Ansätze unserer Dauerausstellung präsentieren.

Seit April 2011 locken die neue Zeppelin-Wunderkammer und die Installation "Zeppelin-Schwärme" von Héctor Zamora die Besucher ins Museum.

 

Warum Social Media?
Die Sozialen Medien sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil einer Kommunikationsstrategie. Wir haben z.B. eine eigene Facebook-Seite. Darüber ergeben sich neue Perspektiven, den Besucher direkt anzusprechen und mit ihm in Verbindung zu bleiben. Außerdem bekommen die potenziellen Besucher die Chance, sich aktiv und kreativ mit den Themen unseres Museums auseinandersetzen. Wir erreichen sie schnell und haben Feedback. Es kann sofort ein Dialog zwischen dem Besucher und Museum entstehen! Deswegen begrüßen wir es sehr, dass der Internationale Museumstag auch in den Sozialen Medien aktiv ist. Davon können wir alle nur profitieren und in guter Zusammenarbeit mehr Besucher ansprechen, informieren oder sogar deren Interesse wecken.

Was haben Technik und Kunst gemeinsam? Das findet ihr im neu gestalteten Zeppelin Museum Friedrichshafen heraus.

Technik und Kunst anschaulich gemacht
Bis 2014 werden alle Ausstellungsräume des Zeppelin Museums neu gestaltet sein. Die Arbeiten werden bei laufendem Museumsbetrieb durchgeführt, so dass die Besucher verfolgen können, wie die neue Ausstellung entsteht. In fünf Abschnitten wird die gesamte Dauerausstellung erneuert. Dabei geht es vor allem um eine besucherfreundliche Präsentation unserer Themen „Technik und Kunst“. Eine Handlungsebene mit Angeboten für Kinder ab fünf Jahren zieht sich durch die neuen Räume, so dass Kinder und Eltern das Museum gemeinsam erleben können.

Kein anderes Haus in Deutschland ist dem Thema Technik und Kunst gleichermaßen verpflichtet. Darin liegt ein bedeutendes Potential, aus welchem sich Sammlung, Präsentation und Ausstellungspolitik speisen müssen. In Sammlung und Ausstellungen muss ein neuer Schwerpunkt gebildet werden, der sich mit der Schnittmenge beider Inhalte beschäftigt. Im Bereich „Mensch und Technik“ steht zum Beispiel die Frage im Mittelpunkt, was Technik und Kunst gemeinsam haben und seit wann beide Begriffe getrennt voneinander betrachtet wurden. Leitgedanke der Neukonzeption in der Kunst ist die Verknüpfung der Kunst- mit den Zeppelinthemen, die beide Ausdruck und Gegenstand einer übergeordneten Kulturgeschichte sind. Ins Zentrum dieser kulturgeschichtlichen Betrachtungen rücken wir bewusst den Menschen und dessen Positionierung im Beziehungsgeflecht von Technik, Natur und Glaube.

Die Experimentierstationen und Versuche stehen im Zusammenhang mit historischen Original-Funktionsexponaten.

Wir freuen uns auf euren Besuch am 12. Mai!

Programm, 12. Mai 2013
11 Uhr: Thematische Führung für Erwachsene – Museumsgeschichte
14.30 Uhr: Führung für die Erwachsene durch die Bereiche Technik und Kunst
Führungen und Eintritt ins Museum sind kostenfrei.

Zeppelin Museum Friedrichshafen
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen
Info-Telefon: +49 / 75 41 / 3801-0
info@zeppelin-museum.de
www.zeppelin-museum.de

Öffnungszeiten
Mai – Oktober: täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr
November – April: Di – So von 10:00 bis 17:00 Uhr

 

Filed in: Blogparade, IMT13 | Tags: ,

Leave a Reply

Trackback URL | RSS Feed for This Entry